5 tolle Weihnachtsgeschenk-Ideen rund um das Thema Pizza & Kochen

Hallo liebe Pizzafreunde,

Weihnachten rückt immer näher und bestimmt seid auch ihr noch auf der Suche nach dem einen oder anderen Geschenk für eure Partner, Freunde, Bekannte oder Kinder. Deshalb habe ich euch hier eine Liste aus 5 tollen Geschenkideen zusammgengestellt, die sich alle mit dem Thema Pizza, Kochen oder Backen beschäftigen. Für alle Altersgruppen ist etwas dabei!

Nr.1. Für die ganz Kleinen: Das Pizza-Holzspielzeug

Das Pizzaholzspielzeug für die ganz kleinen Pizzabäcker!



Pizza ist in allen Altersgruppen beliebt. Beim Belegen der echten Pizza helfen die kleinen auch mal gerne mit. Mit diesem Holzspielzeug können eure Kinder jetzt selbst Pizza belegen und “Pizza backen”. Das 31-teilige Set eignet sich für Kinder zwischen 2 und 5 Jahren und kostet bei Amazon rund 13€.

Nr.2. Die lustige Aufmachung: Der Pizzakarton.

Ein Pizzakarton ... oder doch ein Rezeptbuch?



Dieses Kochbuch mit zahlreichen Pizzarezepten kommt in Form eines Pizzakartons daher. Damit findet sich eine originelle Geschenkidee, die jedem Fan von hausgemachter Pizza gefallen sollte. Natürlich lassen sich die Rezepte auch mit dem einzigarten Teig von perfekte-pizza.de kombinieren. Den Karton, pardon – das Buch, gibt es ebenfalls bei Amazon für gerade einmal 8€.

Nr.3. Für den (angehenden) Profi-Koch: Ein Wüsthof Kochmesser

Das sollte in keiner Küche fehlen: Ein hochwertiges Kochmesser.



Nein, nicht nur Profiköche oder ambitionierte Hobbyköche, eigentlich jeder, der regelmäßig kocht, sollte mindestens ein hochwertiges Kochmesser besitzen. Ich benutze selbst seit Jahren Messer aus der Wüsthof Classik Ikon Serie und bereue diese Investion bis heute nicht im Geringsten. Ein sehr scharfes Messer erleichtert nicht nur die Arbeit in der Küche, es erhöht auch die Arbeitssicherheit, da durch die scharfe Klinge ein Abrutschen vermieden wird. Jeder, der regelmäßig (und gerne) in der Küche steht, wird sehr lange Freude an einem Wüsthof Kochmesser haben. Ein solches ist mit rund 100€ bei Amazon zwar auf den ersten Blick nicht ganz billig, aber diese Investion macht sich langfristig bezahlt – und bereitet jeden Tag ein bisschen Freude. Wer lieber eine leichte Klinge anstelle des Schweren Kochmessers benutzt, sollte zum Santoku greifen. Der echte Liebhaber bestellt am besten gleich beide.

Nr.4. Für den Opportunist: Pizzabacken ohne Ofen.

Kein Backofen? - Kein Problem!



Naja, nicht ganz ohne Ofen. Aber zumindest ohne Backofen. Wer keinen Backofen hat oder mit seinem Backofen keine für Pizza geeigneten Temperaturen herstellen kann, kann zu einem Pizza-Tischofen greifen. Dieser hat bereits einen Pizzastein integriert und wird elektrisch betrieben. Der Pizzaofen macht sich gut auf Parties und stellt das Zentrum eines jeden Abends dar, ähnlich dem Raclette oder Fondue. Eure Gäste können sich die Pizza selbst belegen und direkt vor Ihren Augen backen – komplett ohne aufzustehen. Also fangt schonmal an, leckeren Pizzateig vorzubereiten. Dieser Pizzaofen kostet bei Amazon rund 100€ und lässt sich mit Amazon Prime bestellen.

Nr5. Der Klassiker: Wer hat noch keinen?

Man kann es nicht oft genug erwähnen: Für eine perfekte Pizza muss ein Pizzastein her.



Für regelmäßige Besucher von perfekte-pizza.de sollte der hier nichts neues sein: Der Pizzastein. Das A und O für das Pizzabacken im heimischen Backofen. Eine weitere Investition, die sich schnell bezahlt macht. In Verbindung mit unserem leckeren Pizzateig und diesem Pizzastein, muss nie wieder Pizza beim Lieferant bestellt werden. Hiermit könnt ihr zu Hause Pizza wie beim Italiener backen. Jeder, der sich ernsthaft Pizzaliebhaber nennen möchte, muss einen solchen Stein zu Hause haben. Also nichts wie los und all euren Bekannten einen Pizzastein schenken. Diesen gibt es für rund 45€ und auch dieser ist mit Amazon Prime bestellbar.

Frohe Weihnachten!

Ich hoffe ihr findet die eine oder andere Geschenkidee unter meinen fünf Vorschlägen. Eigene Ideen? – Na dann nichts wie in die Kommentare damit.
Nun wünsche ich euch eine schöne (pizzareiche) Weihnachtszeit und frohe Weihnachten!

Euer Etienne von perfekte-pizza.de.

Etienne

Etienne baut und vermarktet im echten Leben Webseiten. In seiner Freizeit kocht und isst er extrem gerne und versucht seine Kreationen oft zu perfektionieren. So war das eben auch mit der Pizza und plötzlich war perfekte-pizza.de geboren.

Etienne findet man auch auf und perfekte-pizza.de hat natürlich auch eine eigene Facebook-Seite. Wer Feedback hinterlassen will, kann das gerne in unserem Feedback-Thread tun.

One Response

  1. Roxie Snider says:

    So ein Stein ist wirklich ein wahnsinnig tolles Zubehör für einen Kugel- (oder auch Gas-)Grill. Pizzabacken macht da gleich zweimal so viel Freude und im Verhältnis zu anderen Weber-Zubehör-Produkten, ist der Stein nicht wesentlich teurer als bei der Konkurrenz.Wichtig sind bei der Verwendung des Pizzasteins eigtl nur 2 Dinge:1. Stein rechtzeitig in den Grill, er sollte gut vorgeheizt sein damit der Boden schön knusprig wird!2. Nach dem der Teigboden vorbereitet ist die künftige “Belagseite” kurz auf dem Stein anbacken, DANN belegen und dann “richtig herum” fertig backen. So verhindert man ein mögliches Durchweichen des Bodens ;)Das mitgelieferte Backblech nutzen wir übrigens bisher fast nur zum Transport zwischen Teller und Grill – gebacken wird ausschliesslich direkt auf dem Stein. Aber es gibt ja auch noch diverse Dessert-Möglichkeiten, die das Backblech zum Stein durchaus wertvoll machen!

Leave a Reply


+ 7 = ten

Die aktuellsten Pizza-Rezepte

Liken. Followen. Subscriben.

Archives

Categories

Blogroll

Meta

Subscribe